Vom Gelde

Vom Gelde

Autor: Agentarius

Dieses vor beinahe 100 Jahren geschriebene Buch vermittelt die faszinierenden Insiderkenntnisse eines Berliner Bankiers über Geld und dessen Auswirkungen auf das Wohlergehen der Menschen.

René Stareczek: mit erstaunlich einfachen Worten (gerichtet an seinen in der Ausbildung befindlichen Sohn) erläutert der Autor Zusammenhänge über Geld, Austausch, Warenverkehr und Zinsen, die für den finanziellen Erfolg jedes Wirtschaftsbürgers wesentlich sind.

 

    Das Buch stellt und BEANTWORTET so grundlegende Fragen wie:
  • Ist Zins ein Fluch oder ein Segen für die Wirtschaft?
  • Was ist der Unterschied zwischen Geld und Banknoten?
  • Ist Geld ein Gut oder ein Recht, und was bedeutet dies?
"Wer WIRKLICH verstehen will, was Geld ist, hier findet er eine verständliche und glasklare Antwort wie nirgendwo sonst. Phänomenal!! Briefe eines jüdischen Bankdirektors an seinen Sohn."

Kent-Depesche, 2001
"Vom Gelde ist die beste Zusammenfassung über Geld, die ich bisher gelesen habe. Dieses Buch sollte jedem Bundestagsabgeordneten, Minister, Politiker auf den Nachttisch und den Kindern in die Wiege gelegt werden."

Heinz Fritz, Unternehmensberater, Düsseldorf
"Die Briefe eines Bankdirektors an seinen Sohn sind von einer so bildhaften Verständlichkeit, fernab von jedem Bankdeutsch."

Pilt Press
"Vom Gelde erklärte auch mir als studiertem Ökonom sehr anschaulich Zusammenhänge des Geldverkehrs. Ich kann dieses Buch nur wärmstens empfehlen!"

Dipl.-Wirt.-Ing. M. Otto, Berlin
"Vom Gelde ist wohl der beste Leitfaden für jeden, der Licht in die Geheimnisse des Geldes bringen möchte. Argentarius führt einen auf eine äußerst liebenswerte Weise - durch seine Briefe an seinen Sohn - in die Hintergründe des Geldes ein, ohne dabei kompliziert oder unnötig "wissenschaftlich" zu werden. Nach dieser Lektüre weiß man, was Geld ist und wie der Markt funktioniert. Aus meiner Sicht sehr empfehlenswert."

Markus Vogel, Unternehmensberater, Göppingen


EUR 25.00 Geben Sie die gewünschte Menge an
Zurück
Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.